Frühlingserwachen

  • 27.03.2020

Bewohnerinnen und Bewohner vom Senioren-Wohnpark Hennigsdorf wurden befragt und konnten Gründe benennen, warum sie sich auf den Frühling freuen.

Der vielleicht schönste Effekt des Frühling

Die Natur verwandelt sich in ein buntes Farbenmeer! Krokusse stecken ihre Köpfe aus der Erde und kleine Maiglöckchen machen das Blumenbeet perfekt. Der Duft ist lieblich und es macht Spaß die Natur zu beobachten. Am liebsten sitzt unsere Bewohnerin von Beethoven am Teich, allerdings wenn die Mücken kommen ist sie verschwunden.

Bitte lächeln

Hierzu konnte unser Bewohner von Elektra nur eines sagen:“ die Menschen sind einfach hübscher, wenn die Sonne ein Lächeln auf die Gesichter zaubert“. Damit hat er recht, denn während im Winter alle mit eingezogenen Köpfen versuchen, möglichst schnell durch die Kälte und wieder ins Warme zu gelangen, scheinen im Frühling die Menschen viel entspannter zu sein.

Lauter Frühlingsgefühle

Unser Bewohner von Chopin unterhält sich angeregt mit unserer Kollegin an der Rezeption, als wir dazu stoßen und spontan rein rufen Frühlingsgefühle, was können Sie uns dazu sagen, wird er rot und meint, dass schöne Kribbeln im Bauch. Damit ist er nicht allein.Auch im Tierreich wird es nun romantisch. Viele Tiere werden nun aktiv und gehen auf Partnersuche und bereiten sich auf ihren Nachwuchs vor.

Ostern rückt näher

Jede der vier Jahreszeiten bringt ihre ganz eigenen Bräuche mit sich. Eine unserer Bewohnerinnen hat uns verraten, dass Sie es genossen hat das Haus und den Garten mit kleinen Osterhäschen zu schmücken. Zum Ostersonntag gab es gekochte Ostereier mit Fischstäbchen und Kartoffelpüree. Am Nachmittag wurde mit der Familie ein Spaziergang durch den Wald gemacht oder man setzte sich ins Auto und lies sich einfach irgendwo für eine Tasse Kaffee nieder.

Eis essen und Grillen

Seid ihr eher Grillspezialisten oder Eisliebhaber? Beide kommen im Frühling jedenfalls voll und ganz auf Ihre Kosten.

Wir haben eine unserer Bewohnerinnen auf Amadeus befragt und die Antwort war ganz klar: „EIS mit vielen verschiedenen Kugeln Fruchteis und Sahne, Früchten und Streusel“. Da bekommen wir doch alle gleich Appetit oder?

Die Sonne scheint und wir können draußen sitzen

Unser Café Pavillon ist gewappnet für die sonnige Zeit und bietet bis zu 30 Plätze auf der Terrasse, dazu ein Stückchen Torte und einen Kaffee oder ein Eis schauen Sie doch mal vorbei

Aufstehen fällt uns allen leichter

Wenn wir im Winter früh morgens aufstehen, ist es meist noch stockdunkel. Am liebsten würden die meisten von uns dann einfach unter der warmen Bettdecke liegen bleiben! Im Frühling hingegen wecken uns nicht selten Sonnenlicht und Vogelgesang. So startet selbst der unangenehmste Tag gleich viel besser und es fällt uns leichter aufzustehen!

Wir wünschen Allen ein schönes Frühlingserwachen und bleiben Sie gesund.

 

Zurück