Unser Bienenbaum steht

  • 28.10.2019

Beim Bürgerhaushalt 2018 wurde der Vorschlag "100 Bienenbäume für Hennigsdorf" als Gewinnerprojekt gewählt. Die Stadt hing überall in Hennigsdorf Plakate aus, dass man sich für einen Bienenbaum bewerben kann. Also dachte ich: "Auf geht´s!" So schrieb ich eine Bewerbung und drückte die Daumen.

Dann bekam ich die freudige Nachricht:" Herzlichen Glückwunsch. Sie haben einen Bienenbaum gewonnen." Am Dienstag, den 22.Oktober, haben wir den Bienenbaum vom Rathaus abgeholt. Dafür gab es sogar eine Urkunde.

Drei Tage später steht nun unser Bienenbaum in seiner neuen Erde und kann wachsen. Nun hoffen wir alle, dass im nächsten Jahr viele nektarreiche weiße Doldenblüten kommen und wir viele Insekten wie Schmetterlinge, Hummeln und Käfer beobachten können. Natürlich wollen wir an einem Bienenbaum auch viele Bienen sehen. Im Herbst fressen die herunter gefallenen Samen dann unsere heimischen Vögel. So ein Bienenbaum ernährt das ganze Jahr über viele unserer Wildtiere und wir können viele Insekten beobachten.

Pflanzdatum: 25. Oktober 2019 - Baum ist bereits 3 Jahre alt.

Pflanzpaten: Stefanie Richter, Horst Kügow, Ilse Szellatis, Werner Kruse, Eva Haegler, Marlene Grimm, Ludger Dömer

Bleiben Sie dran und verfolgen mit uns das Wachstum.

Ihre Stefanie Richter

Senioren-Wohnpark Hennigsdorf

Galerie:

Zurück