Mädchen und Jungen erkunden die Einrichtung

  • 05.04.2019

Auch im Senioren-Wohnpark Hennigsdorf konnten Schülerinnen und Schüler, am 28. März 2019, die Einrichtung erkunden. Der Brandenburger Zukunftstag findet alljährlich parallel zum bundesweiten „Girls’ und Boys’Day“ statt. Interessierte Jungen und Mädchen aus Berlin und Brandenburg bekamen einen vertieften Einblick in die verschiedenen Bereiche des Hauses.

Zu erkunden waren die Bereiche:

-Sozialdienst und Verwaltung

-Pflege und Betreuung

-Physio- und Ergotherapie

-Haustechnik und Gärtnerei

-Hauswirtschaft und Gastronomie sowie der Bereich Wäscherei.

Nach dem Motto „Das Glück liegt in euren Händen“ zogen die Schülerinnen und Schüler über markierte ÜberraschungsEier die jeweiligen Bereiche. Es konnte und wurde nach Vorlieben und Interesse getauscht.

Die Überraschung des Tages war die Wiedersehensfreude eines Schülers und dessen Uropa, welcher im Senioren-Wohnpark Hennigsdorf lebt.

Die Schüler konnten Einblicke in den Bereich Gastronomie erhalten, indem sie für 60 Bewohner frische Waffeln backen konnten. Das Kalkulieren der richtigen Füllmenge an Teig in das Waffeleisen war keine große Hürde und gefiel allen Beteiligten. Es entstanden wohlschmeckende Waffeln, die mit verschiedenen Toppings belegt wurden.

Das handwerkliche Geschick wurde durch das aussägen von Korbflechtböden unter Beweis gestellt und von den kritischen Augen unserer Bewohner begutachtet.

Körperliche Fitness und eine ausgewogene Balance bewiesen die Schülerinnen, die sich für den Bereich Physiotherapie entschieden.

Ein gelungener Tag ging mit positiv gestimmten Schülerinnen und Schüler zu Ende. Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, die diesen Tag zu einem tollen Erlebnis mitgestaltet haben.

Ihr Senioren-Wohnpark Hennigsdorf Team

 

Zurück